Bis(s) - Reihe

Hier könnt ihr über alle Filme und Serien aus dem TV diskutieren.

Bis(s) - Reihe

Beitragvon Reika am 6. Mär 2009, 17:33

Sicherlich bin ich eine von vielen, die die Bis(s) - Reihe durchgelesen hat.
Ich habe letzte Woche den letzten Band durchgelesen. Das hat mich viel Zeit gekostet, aber es hat sich gelohnt. (Nun, ich bin nicht die geübteste Leserin xD)
Ich finde die Bis(s) - Reihe echt klasse.

Warum?

  • Zum ersten finde ich, dass Stephanie Meyer ziemlich gut Bellas Gefühle beschrieben hat und öfters genug etwas Dramatik mit reingebracht hat, obwohl ich manchmal von Stephanies Schreibstil etwas genervt war. xD
  • Demnach bin ich sowieso ein großer Lovestory - Fan. Manchmal war es etwas schnulzig, was mich manchmal auch was genervt hat, aber schließlich ist Bis(s) ja auch ne Liebesgeschichte und keine Actionreihe.
    Außerdem haben mich Vampire schon immer fasziniert. Euch nicht? *__*
  • Ich fand Vampirmythen schon immer toll, deshalb hat mich die Story auch so angesprochen. Zwar ist das eher ne einzige Liebesgeschichte, aber mir hat sie trotzdem gefallen!^^

Wie ist es mit euch?
Lest ihr noch oder seid ihr schon seit langem fertig?
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich

Re: Bis(s) - Reihe

Beitragvon Miyu am 7. Mär 2009, 14:18

Twillight. <3
Ich liebe diese Bücher, und habe schon fast alle Bänder gelesen außer den 4. Band.
Ich bin schon seit langem großer Fan von Vampiren und Liebesgeschichten.
Erst dachte ich mir bei dem Buch: "Ey, warum findet jeder das Buch so toll?!" Dann hab ich's gelesen und... wow... ich war begeistert! *___*

Jeder der das Buch noch nicht gelesen hat --> ab in den nächsten Bücherladen und holts euch! ^3^~
Blutrot war die Blüte, die sein Gesicht erwarb,
Alle Leute liebten ihn, dafür dass er starb.
Benutzeravatar
Miyu
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 7
Registriert: 03.2009
Wohnort: Apfelpudding ... ?
Geschlecht: weiblich

Re: Bis(s) - Reihe

Beitragvon Reika am 7. Mär 2009, 22:44

Da kann ich nur zustimmen.^^
Ich freue mich schon auf den zweiten Film. Den ersten Film habe ich mit zwei Freundinnen im Kino gesehen. Zwar wurden ein paar Szenen rausgelassen, aber man kann ja schließlich nicht alles reinbringen, sonst wäre der Film was weiß ich wie lange. xD
Ich werde mir den zweiten Film auf jeden fall ansehen. Der soll ja angeblich schon fertig gedreht sein und die Darsteller sollen sogar schon am dritten Film arbeiten. oO Das geht ziemlich schnell, was? Na ja, das liegt daran, dass die Darsteller nicht altern dürfen, ist ja logisch, ne? xD
Der zweite und der dritte Film sollen dicht aufeinander erscheinen, aber mit dem zweiten Film wird es bei uns wohl bis(s) Ende des Jahres oder sogar bis(s) 2009 dauern. Schade eigentlich. v_v
Na ja, dann dürfen wir uns eben freuen.^^
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich

Re: Bis(s) - Reihe

Beitragvon Nintendo64 am 8. Mär 2009, 12:51

huhu<3

Also ich lese auch Twilight , aber ich verliere so langsam die Lust es zu lesen da so richtig Mainstream draus wurde-.-
Das nervt micht tierisch. Und auch diese Gespräche-.- Sonst hat es keine Sau interressiert was ich lese und jetzt hören die gar nicht mehr auf über das Buch zu sprechen! Okay, es ist ein gutes Buch ,aber nicht das Beste!
Also mich nervt es und ich will gar nicht weiterlesen (besonders weil die in den Gesprächen nicht berücksichten[obwohl sie es wissen] das manche noch nicht den 4. Band gelesen haben.)

Ja mata,

MFG, Nintendo64 - liebt euch!
Bild
Benutzeravatar
Nintendo64
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.2009
Wohnort: Saarland _=^.^=
Geschlecht: weiblich

Re: Bis(s) - Reihe

Beitragvon Reika am 10. Mär 2009, 12:54

Da hast du vollkommen Recht.
Jeder spricht über die Bis(s) - Reihe. Eigentlich ist es ja ganz nett, wenn solche Buchreihen so erfolgreich werden, aber ich finde, wenn eine Buchreihe so berühmt wird, dass jeder aus aller Welt darüber spricht, dann verliert es irgendwie an Wert, ich weiß auch nicht...das habe ich auch mal meiner Mutter erzählt, aber ihr macht das nichts. >.<"
Damit will ich niemanden vom Lesen abhalten, bitte nicht falsch verstehen, aber im Prinzip...na ja.^^
Außerdem gibt es ja noch viele andere gute Buchreihen, über die nicht jeder Mensch spricht und man kann sich somit eine eigene Welt schaffen.^^
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich

Re: Bis(s) - Reihe

Beitragvon Nintendo64 am 12. Mär 2009, 13:01

ich kann nicht mehr sagen als *zustimm* ^^

MFG, Nintendo64 - liebt euch!
Bild
Benutzeravatar
Nintendo64
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.2009
Wohnort: Saarland _=^.^=
Geschlecht: weiblich

Re: Bis(s) - Reihe

Beitragvon Blackleg am 15. Mai 2009, 11:24

Als ich zum ersten Mal was von der Bis(s)-Reieh gehört hab, dachte ich mir “was ist denn das für ein bescheuerter Buchtitel?” o.O.... Lol! Das war letztes Jahr im Oktober oder November.
Als dannn plözlich der Twilight-Film ins Fkino kam, hat es mich schon mehr interessiert (vorallem, weil mir auch der Titelsong “Decode” von Paramore so gefiel). Aueßrdem fand ich den Schauspieler ziemlich heiß gg Tja, und dann hab ich mir doch mal den ersten Buchband besorgt. Und zack – schon war ich verliebt in die Story, die Schreibweise und – natürlich – in Edward.
Hab hab die ersten 3 Teile innerhalb 2 Wochen verschlungen und den Fil3x angeschaut. Glücklicherweise steht meine beste Freundin auch total auf Twilight, so konnten wir uns tag und nacht drüber unterhalten (was unsere Freunde nicht so toll finden XDD)

Eigentlich finde ich es jetzt etwas zu krass, welchen Hype das asugelöst hat. Überall spriessen Fansites aus dem Boden, jeder kennt die Serie und jeder redet darüber.

Ich komm mir jetzt wieder vor wie 13, nur, dass ich damals keinen Star angehimmelt habe,so wie jetzt Rob Pattinson ^^°° Ich sammle Merchandise und gebe viel Geld für jeden Scheiß aus, der was mit Twilight zu tun hat. Echt schlimm (cih komm mir manchmal selber blöd vor XD).
Die Bücher sind natürlich fast nicht zu toppen und inzwischen hab ich jeden Teil 2 oder mehrmals gelesen (das 1. Buch gefällt mir am besten). Trotzdem finde ich, dass es bessere Vampirromane gibt. Nur Bellas Gefühle, die kann wohl kein Autor so wahnsinnig gut darstellen wie Mrs. Meyer.
Btw, Stephenie Meyer’s religiöse Einstellung (sie ist Mormonin) finde ich nicht gerade toll.

Ah, und ich hasse Jacob! Der nervt!

Wie findet ihr die Auswahl an den Schauspielern für den Film? Rob ist ja hier nicht so überbeliebt, wie ich schon gelesen habe. Ich finde, er passt. Ich mag eher Kristen Stewart nicht. Sie kommt mir irgendwie immer so vor wie eine falsche Belle. kA, warum das so ist. Und Nikki Reed als Rosalie geht gar nicht (hab ich schonmal irgendwo geschrieben XD). Sie ist irgendwie nicht schön genug, und zu klein und – auch, wenn ich das ungern sage – sie sieht in den Baseball-Klamotten irgendwie zu dick aus. o.O

Ok, jetzt hab ich aber genug gelabert. XDDD

Team Jasper! *grins*
Blackleg
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.2009
Wohnort: Nähe München <3
Geschlecht: weiblich

Re: Bis(s) - Reihe

Beitragvon Reika am 19. Mai 2009, 12:11

Mit Rosalie hast du Recht. Als ich die gesehen habe dachte ich mir: "Oh Gott, keine anderen Schauspieler mehr übrig? o.O"
Na ja, egal. xDD Und Jaboc hasse ich auch. -_- Der weiß genau, dass Bella nichts von dem will und versucht trotzdem ihr Glück zwischen ihr und Edward zu zerstören. Und der explodiert einfach so schnell! ò.ó Gut, das haben Wölfe vielleicht so an sich, aber aus dem werde ich nicht schlau: Ihm gefällt was nicht, also brüllt er Bella an. Danach entschuldigt er sich bei ihr, wegen Schuldgefühlen und dann brüllt er sie schon wieder an! o_O
Und Edward mag ich nicht so. Der hat so'n Windbeutelkinn. xDD Keine Ahnung was das ist (gerade erfunden hat). Im Film sieht er ja eigentlich gut aus, aber im RL...nein danke. xDD
Und Kirsten Steward...na ja. Eigentlich o.k. Ich mag ihren gelangweilten Blick nicht, aber sie verkörpert nen typischen normalen Teenie ziemlich gut. Außerdem habe ich gelesen, dass ihr der Erfolg der Serie ziemlich aufsetzt. Die muss fast krankenhausreif sein, so sehr ist sie vom Stress zerfressen. O__O
Bei mir hat das eigentlich so unschuldig wie es nur geht, angefangen xD: Ich wollte in Buch lesen, habe Twiligt gefunden, gekauft und gelesen. Als ich bei der Mitte war, hat ne Freundin gesagt: "Ach, biste auch am lesen? Ist ja der Hammer, wie berühmt das jetzt ist. Freue mich schon auf der vierten Band."
......
Erstens wurde mir klar, dass ich ein Buch zu einer weltberühmten Reihe in der hand hielt.
Zweitens wurde mir klar, dass es vier Bände gibt, denn ich dachte das wäre ein Einzelband.
...öhm ja, so kann man sich täuschen, was?^^

Ich musste 3 Wochen für Band 2 warten, weil ich das Taschenbuch haben wollte, weil ich es nicht eingesehen habe über 20€ für'n Buch zu bezahlen. Und ich habe 3 Wochen für Band 3 gebraucht: Erstens wegen Schule und weil ich ihn langweilig fand. (war ja fast nur Jacob xDD) Für Band 3 habe ich guten Rabatt bekommen und habe ihn in 3 Tagen gefressen und bei band 4 habe ich mir in den Hintern gebissen, aber meine Mutter hat ihn bezahlt, weil sie ihn auch unbedingt lesen wollte. xD
Den Band hatte ich in 5 Tagen durch, meine Mutter an einem Vormittag. Der hat sich wie Kaugummi gezogen und meine Mutter braucht nur einen Vormittag! o___O
Ist ja der Hammer...
Aber ich muss ehrlich sagen, dass es auch deutlich bessere Vampirgeschichten gibt. Biss habe ich nur gelesen, weil ich vor meiner Freundin fertig werden wollte. xD
Außerdem fange ich demnächst mit "Eisige Umarmung" an. Der soll ziemlich gut sein, auch wenn es sich da um Werwölfe dreht. xDD
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich

Re: Bis(s) - Reihe

Beitragvon Lee Hawn am 11. Nov 2009, 18:58

Ok, ich geb mal meinen Senf dazu.
Ich mag Twilight, die Bis(s) Reihe NICHT. Und ich kann auch begründen warum. Nicht nur, dass die Fans bei uns schon so durchgedreht sind, dass sie mich beinahe verprügelt haben. Nein, es ist die ganze Vampir Sache.
Gerade sind Vampire total "in" und ich mochte schon immer Vampire. Aber wenn ich sage ich mag Vampire liegts an Twilight. Nein ich mag es nicht.
Die meisten "unechten" Fans mögen Twilight doch nur wegen dem Film und der soll von "richtigen" Fans echt nicht gemocht werden. Ich verstehe nicht warum alle ein Theater wegen den ganzen Filmen machen selbst die "richtigen" Twilight Fans, wenn der Film "New Moon" rauskommt.
Außerdem, ich z.B. wollte nicht mit Twilight konfrontiert werden aber aus jeder Ecke hört man einfach, dass Twilight hier und das und ach so toll Bella und Edward BLA BLA.

Gut, das hat nicht wirklich was mit der Geschichte zu tun aber ich hab hier auch nochn paar Fakten. Wenn es nicht stimmen sollte, ist mir egal aber ich entschuldige mich für die, die mich nicht verstehen und verstehen wollen hier an dieser Stelle.

Edward [Film]:
Ich finde Robert Pattinson TOTAL hässlich. Nein jetzt echt. TOTAL. Und eigentlich mögen die meisten ihn ja nur weil er Edward aus Twilight spielt. Außerdem kannte ihn davor eigentlich kaum jemand obwohl er schon davor Schauspieler war. Hm, warum? Ja es ist der Twilight-Wahn.

Edward [das Buch]:
Ich finde auch hier ist er übertrieben dargestellt. Er glitzert... was ist denn das für ein Vampir? Wo bleibt die Ehre und der Stolz? Warum? Und das soll so toll sein? Warum fährt Bella drauf so ab?

Bella:
Bella ist total zweiseitig. Einmal die TOOOOTAL ach ich liebe Edward bla bla... und einmal die total verschlossene.

Und ich frage mich: WOHER weiß ich das alles? Ich habe es nie gelesen, nie geguckt. Nur den Trailer gesehen bzw. paar Szenen aus dem Buch gelesen...nur kurz überflogen..

Ja es sind die Twilight-Fans.

Und es tut mir Leid, wenn ich etwas zu weit gegangen bin. Wenn es der Fall sein sollte, könnt ihr den Beitrag gerne löschen. Aber da das ein Disskusionsthema ist wollte ich darauf ansprechen. Denn mir ist aufgefallen, dass man entweder nur Twilight lieben oder hassen kann.... Es tut mir an der Stelle noch mal leid und ich will jetzt nicht deswegen gehasst oder vollgespammt werden.

Dankeschön :)
Bild Bild Bild Bild
"You see?"
Benutzeravatar
Lee Hawn
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 11.2009
Wohnort: Am Hohen Ufer XP
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Bis(s) - Reihe

Beitragvon Reika am 13. Nov 2009, 19:15

Aber Lee, wir leben in Deutschland, hier herrscht Meinungsfreiheit!^___^
Also, meine Meinung über Biss hat sich auch in der letzten Zeit stark geändert. Ich habe die Bücher gelesen, die ich eigentlich noch voll okay fand, außer den letzten, vierten Band, den fand ich total abgespackt. -.-
Wenn man es so sieht: Biss ist im Prinzip ne 0-8-15 Reihe der Vampirgeschichten. Es ist immer das Gleiche: Unschuldige Frau, da kommt der hübschteste Mann der Welt, sie verknallt sich in ihn, es stellt sich heraus, dass er ein Vampir ist, die ein oder andere Hürde muss überwältigt werden, die Frau wird unsterblich und sie leben bis in die Ewigkeit zusammen.
So siehts aus. ô__o
Ich habe auch schon andere Vampirromane gelesen und einige von denen fand ich sogar besser. Zum Beispiel: Unsterblich wie die Nacht von Mina Hepsen. Finde ich viel besser! o___O Ist total dünn, das Buch, kostet unter 10 Euro und mir hast SUPER gefallen, was will man mehr? Für Biss gibt man 20 Euro das Buch aus. oO

Außerdem finde ich, dass das Gelabere wirklich zu viel ist und ein Fan von Edward war ich von Anfang an nicht, genz ehrlich. xD

Es gibt meiner Meinung nach schon bessere Romane und Verfilmungen, da bin ich schon deiner Meinung, keine Sorge.

(Und es werden nie Beiträge nur wegen Meinungsunterschieden gelöscht. dafür sind Foren ja da: Disskutieren! =3)
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "TV, Musik & Literatur"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron