Ein etwas anderes RPG

Hier könnt ihr RPS's (Rollenspiele) zu allen Animes, Mangas und weiteren Bereichen erstellen und gerne dran teilnehmen.

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Ela am 14. Mär 2009, 11:11

ich nehme die 2 ^^

Du bist sauer, weil er sich einfach von dir abwendet, ohne sich wenigstens zu bedanken. Du holst tief Luft und schreist ihm hinterher: "HEEEEEY!!" (xD)Er dreht sich um und sieht nun ebenfalls etwas wütend aus, aber auch panisch. Plötzlich hörst du ein komisches Geräusch, ein Kreischen, das unter der Erde ertönt. Auf einmal ragt eine Hand aus dem Boden und will deinen Fuß schnappen..

  1. Du schreist los, denn diese Hand will dich mit aller Kraft unter die Erde ziehen
  2. Die Hand hält sich an dir fest und zieht sich an dir hoch, bis der Untote aus der Erde kriechen kann. Du kannst dich nicht bewegen, du bist wie gelähmt
  3. Du tretest mit deinem anderen Fuß auf die Hand, sodass sie dich loslässt
  4. Du hast so viel Angst, dass dich allein schon der Anblick dieser widerlichen Hand in Ohnmacht fallen lässt
Bild
Benutzeravatar
Ela
Bronze
Bronze
 
Beiträge: 341
Registriert: 02.2009
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Reika am 16. Mär 2009, 12:34

Ich nehme Antwort 2.^^

Plötzlich tritt der Junge mit voller Wucht gegen die Hand. Ein Kreischen ertönt und der Untote kehrt wieder in den Boden zurück. Doch anstatt dich bei ihm zu bedanken gehst du einfach am Jungen vorbei. Plötzlich sagt er "Halt" und du drehst dich wütend zu ihm um.

  1. Er entschuldigt sich bei dir.
  2. Er fordert um ein "Dankeschön".
  3. Er nimmt deine Hand und rennt mit dir quer über den Friedhof.
  4. Er macht ein komisches Handzeichen. Was das wohl bedeuten mag?
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Ela am 16. Mär 2009, 14:18

ich nehme auch die 2^^

"Wie wärs mit einem Dankeschön?", sagt er etwas eingebildet. Für was solltest du dich bedanken? Das hättest du doch bestimmt auch so geschafft. Was sagst du zu dem Jungen?

  1. Du entscheidest dich, ihm doch zu danken
  2. Du fragst ihn, was er eigentlich von dir will
  3. Du sagst ihm, dass du dich niemals bei ihm bedanken würdest
  4. Es kommt nur ein genervtes "tsss" von dir
Bild
Benutzeravatar
Ela
Bronze
Bronze
 
Beiträge: 341
Registriert: 02.2009
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Reika am 16. Mär 2009, 20:53

Ich nehme dann mal die 1.^^"

Nach meinem Dankeschön breitet sich ein Grinsen auf seinem Gesicht aus und es bringt dich zum schmälzen. *.* Auf einmal wirst du stocksteif und fällst zu Boden, doch beovr er dir aufhelfen kann, fragst du ihn, wer er überhaupt ist und was er von dir will. oO

  1. Er wurde beauftragt dich vor bösen Wesen (zB. Zombies) zu beschützen.
  2. Er hat dich per Zufall getroffen und es war Liebe auf den ersten Blick.
  3. Purer Zufall. oO
  4. Er weiß auch nicht warum. O_o"
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Ela am 17. Mär 2009, 13:34

ich nehme auch die 1 xD

Wieso sollte man denn dich vor dem Bösen beschützen müssen? Hattest du irgendetwas angestellt, dass die bösen Geister verärgert haben könnte? Du wüsstest nicht, was.
Wieso beschützt dich der Junge?


  1. Weil du eine starke Macht besitzt, welche den Bösen nicht in die Hände fallen darf
  2. Weil du in deinem früheren Leben einmal ein Anhänger der Bösen warst, dich aber dann gegen sie verschworen hattest
  3. Weil du irgendein wichtiges Utensil besitzt, dass die Gesiter und Dämonen haben wollen
  4. Er weiß nicht, warum er dich beschützen muss. Es ist eben sein Auftrag
Bild
Benutzeravatar
Ela
Bronze
Bronze
 
Beiträge: 341
Registriert: 02.2009
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Reika am 21. Mär 2009, 20:50

Ich nehme Antwort 4.^^

Du findest das komisch und fragst ihn, wer sein Boss sei, denn du hast ein Wörtchen mit ihm zu reden, doch der Junge blockt beim Wort "Boss" sofort ab. Er dreht sich rum und geht zurück in Richtung Schloss. Was passiert als nächstes?

  1. Als ihr zurück im Schloss seit, bittet er dich zum Abendessen. Dort könntest du ihn ausquetschen.
  2. Du gehst sofort schlafen, um diesen Stress erstmal zu überschlafen.
  3. Du machst ihm klipp und klar, dass du am folgenden Morgen aufbrechen würdest.
  4. Du tust so, als ob du dich schlafen legen würdest, haust aber später ab in einen dunkelen Wald voller Monster. ;-p
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Ela am 22. Mär 2009, 13:26

ich nehme die 1.

Im Schloss führt er dich wieder zum Speisesaal. Diesesmal steht sogar Essen auf dem Tisch. Obwohl du nicht viel Hunger hast, isst du etwas, um ihm besser Fragen stellen zu können. Du überlegst dir was du sagen könntest, aber im Moment fällt dir nicht das Richtige ein. Langsam schaust du zu ihm..

  1. Er hat sein Essen kein bisschen angerührt, er starrt dich die ganze Zeit an, wie du isst.
  2. Er sieht dich verwirrt an und fragt: "Was ist?"
  3. Du wirst plötzlich ganz schläfrig, als du ihm in die Augen siehst
  4. Er fängt an dich zuzuquatschen, jedoch verstehst du mal wieder kein Wort
Bild
Benutzeravatar
Ela
Bronze
Bronze
 
Beiträge: 341
Registriert: 02.2009
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Reika am 22. Mär 2009, 16:53

Ich nehme Antwort 2.

Die Frage "Was ist?" lässt dein Wasser im kopf explodieren. Du stehst ruckartig auf und fauchst ihn an: "Was los ist? Das hätte ich gerne mal von DIR geusst! Ich weiß ja noch nicht einmal wer du bist und was ich hier überhaupt mache!"
Der Junge schaut dich gesachockt an, legt die Gabel zur Seite und beginnt zu sprechen:


  1. Er erzählt dir, dass sein Boss dich ihm gebracht hat, um über dich zu wachen.
  2. Du hast dich verirrt und er hat dich bewusstlos gefunden und mitgenommen.
  3. Du hast dich verlaufen, bei ihm geklopft und du scheinst dich wohl nicht daran zu erinnern.
  4. Das Schloss ist das einzige Gebäude weit und breit, wo du Essen, Trinken und Versorgung bekommen kannst, wozu sollst du sonst hier sein?
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Ela am 24. Mär 2009, 14:38

antwort 3.

"Hast du was an der Waffel?!", fragt dich schnippisch der Junge, als du dich nicht mehr erinnern kannst, wie du angeblich zu ihm gekommen seist..
Du gibst einen genervten Ton von dir und drehst dich um. Bei so einem unverschämten Typen willst du doch nicht bleiben! Gerade, als du einen Schritt machen willst..


  1. ..steht der Junge blitzschnell auf und hält dich an deiner Hand zurück
  2. ..erscheint der Junge vor dir und drückt dich wieder auf deinen Platz
  3. ..siehst du plötzlich ein schwarzes Loch unter deinen Füßen
  4. ..hörst du den ohrenbetäubenden Schrei einer Frau
Bild
Benutzeravatar
Ela
Bronze
Bronze
 
Beiträge: 341
Registriert: 02.2009
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Reika am 25. Mär 2009, 16:20

Ich nehme Nr. 3.

Der Junge versucht dich festzuhalten, bevor du fällst, doch er wird mit reingezogen und ihr fallt durch die Schwärze. Plötzlich seht ihr ein Licht unter euch und ich landet an einem anderen Ort.

  1. Ihr seit mitten auf einem riesigen schwarzen Feld.
  2. Ihr seit im Dschungel. o.O
  3. Ihr findet euch in einem Gefängnis wieder.
  4. Ihr seit in einem gigantischen Labyrinth gelandet.
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "RPG's"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron