Ein etwas anderes RPG

Hier könnt ihr RPS's (Rollenspiele) zu allen Animes, Mangas und weiteren Bereichen erstellen und gerne dran teilnehmen.

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Ela am 10. Apr 2009, 15:58

3.

Du hast es zwar schon befürchtet, aber so schlimm wird es bestimmt nicht. Du gehst nach oben ins Zimmer un bemerkst, dass es dort nur ein Doppelbett gibt.. (xD)
"Egal, er wird mir eh nichts tun", denkst du dir.
Du duschst erstmal, isst was und fällst totmüde ins Bett. Ein anstrengender Tag war das wirklich.. Es dauert auch nicht lange, bis du einschläfst.
Als du am nächsten Morgen aufwachst..


  1. Bist du nicht mehr in dem Zimmer, indem du eingeschlafen bist.
  2. Ist John verschwunden
  3. Sind auf einmal ganz viele Käfer und Würmer in deinem Bett
Bild
Benutzeravatar
Ela
Bronze
Bronze
 
Beiträge: 341
Registriert: 02.2009
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Reika am 11. Apr 2009, 21:09

2^^

Du kannst es nicht fassen, der Kerl hat dich alleine gelassen! Und jetzt? Das wird er bereuen. Da klopft es an der Tür und ein leicht ritterlich bekleidetes Mädchen tritt ein. "Dar ich strören?" Sie setzt sich zu dir ins Bett und gibt sich als John's Schwester Charline aus, der sie geschickt hatte, um weiterhin die Reise mit dir anzutreten. John würde in Gefahr geraten, wenn er noch länger mit dir unterwegs wäre, wegen seines Bosses. Sie ist bereit sich mit dir auf zu machen, ihn zu suchen, ihn platt zu machen und ihren Bruder, sowie weitere Gefangene zu befreien. Nach dem Frühstück natürlich...

  1. Du bist sauer. Wie konnte er dich alleine lassen? >__<
  2. Das Mädchen ist sehr nett und scheint sehr stark zu sein. Von ihr kann ich doch mehr lernen, als von John.
  3. Du nutzt ihre Weiblichkeit aus und lästerst ordentlich über John ab. xP
  4. Gott sei dank, der Typ hat sowieso genervt. -.-
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Ela am 30. Apr 2009, 20:55

3^^.

"Was willst du damit sagen..? Wurde er gefangen?". Du kannst dir ein lautes Lachen nicht verkneifen. "Und sowas will mich beschützen", denkst du dir, "ich wusste, dass er von anfang an nichts nützen wird.. hoffentlich passiert ihm was, weil er mich alleine gelassen hat!"
Charline lacht ebenfalls, wird aber schnell wieder ernst. Ihr geht runter und esst was, bedankt euch bei der Wirtin, holt eure Sachen, die noch oben liegen und macht euch auf den Weg.
Als ihr gerade aus der Stadt geht und schon an ein paar Feldern vorbeigekommen seit, hört ihr plötzlich ein Rascheln in dem Maisfeld.. Gefolgt von einer menschlichen Stimme.
Charline stellt sich vor dich und wartet, was hinter dem Rascheln steckt.
Auf einmal tritt John aus dem Maisfeld, er geht gebückt und ist überall blutverschmiert..


  1. Verdammt! Hätte ich ihm doch bloß nicht schlechtes gewünscht.. TT___TT
  2. *in Ohnmacht fall wegen dem ganzen Blut*
  3. JOOOOHN! *um hals fall* wo warst du nur?!
  4. *sich kein stück für ihn interessier*
Bild
Benutzeravatar
Ela
Bronze
Bronze
 
Beiträge: 341
Registriert: 02.2009
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Reika am 1. Mai 2009, 12:46

Ich nehme die 1. xD

Du siehst John lange an ohne zu reden. Charline will gerade zu einem Satz ansetzen, da unterbrichst du sie und meckerst voller Wut los: "Was zur Hölle ist mit dir passiert? Wenn ich mitgekommen wäre, wäre dir vielleicht nichts passiert! Dass ihr Jungs immer denken müsst, ihr seit was Besseres! Und warum schickst du mir deine Schwester, um zu deinem blöden Boss zu reisen, wenn du sowieso wieder hier rumlauerst?! Haben die dir dein Hirn vorher schon gefoltert?!" Fassunglos schauen dir Geschwister dich an, aber das interressiert dich nicht, packst einen Beutel Wasser und Kräuter aus, sowie eine Decke und veraztest den Verletzten. Dabei fragst du ihn, was mit ihm geschehen ist.

  1. Er weiß selber nicht was in sich gefahren ist...oO
  2. Es sollte ein Ablenkungsmanöver sein, um dich aus dem Dorf zu locken.
  3. John hat es sich doch anders überlegt und wollte zurück.
  4. Wegen seiner Verletzungen versuchte er zurückzukehren.

(Wie er sich die Wunden eingehandelt hat, kannst du dann dazuschreiben.^^)

-> Als ich mir deinen Text durchgelesen habe und gerade auf das Wort "Feldern" gestoßen bin, habe ich sofort an ein Maisfeld gedacht und prompt lese ich "Meisfeld". xD Wie sagt man so schön? Zwei Blöde, ein Gedanke, nicht wahr? xDD
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Ela am 1. Mai 2009, 13:22

4. (jaa.. xD das ist oft so bei mir^^ ich hab schon 3 schwestern, die alle so sind wie ich xDDDD)

"Ich..", fängt er langsam an, "wollte nicht, dass du noch länger mit mir umherläufst. Ich spüre es einfach, wenn jemand hinter der Person her ist, die ich schützen will.." Er schaut etwas zu Boden. "Da hab ich letzte Nacht eben gemerkt, dass dich jemand ganz dringend loswerden will. Und dass er dich anhand mir finden kann. Da musste ich einfach abhauen".
Du siehst ihn unglaubwürdig an. "Und wer will mich so dringend loswerden?", fragst du ihn. Zunächst antwortet er nicht, doch dann sagt er: "Weiß ich nicht. Es scheint aber etwas Großes, Mächtiges zu sein. Vielleicht etwas Kaltes..
Weißt du, als ich dann gegangen bin und hier angekommen bin, wurde ich plötzlich von ein paar Schneewölfen überrascht. Dabei gibt es hier im Umkreis von 500km keinen Schnee".


Deine Antwort:

  1. Sowas unglaubwürdiges! Soll ich dir das etwa abkaufen?!
  2. Aha.. ändert leider nichts an meiner Situation O.o
  3. Wir sollten diesen Jemand suchen und ihn erledigen u__u
  4. Du solltest dich erstmal ausruhen. Dann können wir irgendwo hin, wo uns keiner findet.
Bild
Benutzeravatar
Ela
Bronze
Bronze
 
Beiträge: 341
Registriert: 02.2009
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Reika am 1. Mai 2009, 19:31

Ich nehme Nr.2^^.

Nun, was machte dann seine Schwester hier?, fragst du dich, aber er schläft bereits. Irgendwie ist seine Schwester ja nett, aber wenn sie jetzt nicht hier wäre, würdest du die alleinige Situation doch romantisch finden...? Am nächsten Morgen schläft er immer noch und schnacht dazu auch noch. Was machst du?

  1. Ich will ihn mit nem Buch eine überziehen. >=D
  2. Ich singe "Ab in den Süden" mit 350 Phon. <P
  3. Du starrst ihn so lange an, bis er wach wird. ._.
  4. Ich gehe in den Wald Piltze sammeln. >__>
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Ela am 1. Mai 2009, 20:21

ich nehme die 3 :]

Du starrst ihn eine Weile an. Irgendwie ist er doch zeimlich süß wenn er schläft..^^
Schon bald wacht er jedoch auf und sieht dich an. "Was ist denn?", fragt er schnippisch. "Was soll sein?!?!", entgegnest du genervt, "ich wollte dich nur gerade wecken". "Wolltest du nicht. Du stehst da schon seit 10 Minuten. Denkst du, ich wär blöd?!" Du merkst, wie dir die Röte ins Gesicht schießt und antwortest nichts mehr darauf. Sowas Blödes aber auch.. Jetzt hat er dich auch noch durchschaut! (xD)
"Ach, schon ok", sagt er dann, "bei dir ist es mir egal. Ich hab dich ja auch schon schlafend gesehen^^". Er grinst frech und du wirst noch röter..


  1. Du drehst dich schnell weg, bevor er es bemerkt
  2. Du schnauzt ihn an, wieso er dich beim Schlafen beobachtet hat
  3. Du gehst empört weg
Bild
Benutzeravatar
Ela
Bronze
Bronze
 
Beiträge: 341
Registriert: 02.2009
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Reika am 1. Mai 2009, 20:52

Nr 1. xDD

Du packst die Sachen zusammen und willst dich wieder aufmachen. Da fallen dir plötzlich zwei Dinge ein und auf. (oO) Erstens: Wo ist Charline? Zweitens: Wo lagert der Boss eigentlich?
"Wo ist Charline? Wo ist dein Boss? Und wo sind wir? oO", fragst du ganz empört. "Meine Schwester ist zum nächsten Dorf vorausgegangen um ein paar Übernachtungszimmer zu reservieren und ein bissl. Verbandszeug und Medizin. Das macht sie immer bei solchen Situationen oder ich mache es, wenn sie verletzt ist." "Ihr lasst euch gegenseitig alleine, wenn jemand verletzt ist? Ihr seit mir ja lustig. oO" "Nein, nur wenn noch jemand dabei ist!" "Muhaha, ich bin jetzt deine Herrin! |D" Er dreht sich nur weg und steht verkrampft auf. Du überlegst ernsthaft, ob du ihn stützen sollst. Das wäre ja echt schön, aber das verletzt deinen Stolz, also "Nein"!
Plötzlcih fängt es an zu schneien und der Himmer wird von einer schwarzen Wolkendecke zugedeckt. "Das erklährt die Schneewölfe.", stellst du fest. "Wir müssen dringend hier weg.", antwortet John.


  1. Ihr packt eure Sachen und zieht weiter, aber auf dem Weg bricht John zusammen.
  2. Ihr macht euch auf zum nächsten Dorf, doch plötzlich ercheinen wieder Schneehunde und blockieren euren Weg.
  3. Ihr kommt schneller als erwartet am nächsten dorf an und rastet dort.
  4. Ihr kommt am Dorf an, doch ihr spürt, dass ihr verfolgt wurdet.
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Ela am 27. Mai 2009, 18:28

ich nehme die 2.

Plötzlich stehen wieder einige weiße Schneewölfe vor euch. Was nun? John ist unfähig, sich zu wehren und du kannst auch nichts unternehmen.
Die Angst steht dir ins Gesicht geschrieben. Was wird aus euch beiden nur?
Gerade, als ein Wolf zum Sprung ansetzt und sich auf euch stürzen will, wird er plötzlich abgewehrt!
Ein großer, dunkelhaariger Mann steht vor euch und hat den Wolf in die Flucht geschlagen. Und das wortwörtlich und mit aller Kraft!


  1. Oh mein Gott, ist der coooool *___* und er sieht so gut aus!! x3
  2. Was ist das denn für einer..? Ja, ist ja schön dass er uns gerettet hat.. aber er könnte auch böse sein!
  3. Er würde sich bestimmt mit uns anfreunden und mit uns ziehen :3 .. oder?
Bild
Benutzeravatar
Ela
Bronze
Bronze
 
Beiträge: 341
Registriert: 02.2009
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Ein etwas anderes RPG

Beitragvon Reika am 27. Mai 2009, 20:56

Ich nehme auch die 2.

Den Mann konntest du vorerst von hinten sehen, doch jetzt siehst du sein Gesicht, das zwar hübsch ist, aber dennoch normal. Er lächelt dich an und fragt freundlich: "Alles in Ordnung?" Er scheint John gar nicht bemerkt zu haben. oO "Ich bringe dich ins nächste Dorf, dort wohne ich." "Was machst du hier?", fragst du. "Ich habe nur etwas zu essen gesucht." Du fragst dich, was es in einem Wald, nur voller Bäume, zu essen suchen soll? Pilze oder Beeren waren hier keine...
Er hilft dir auf, doch John lässt er sitzen. Somit hilfst du ihm auf und fragst den Jungen angewiedert: "Sag mal, bist du mädchengeil oder wieso ignorierst du meinen Freu...Gefährten?"
"Seine Art gehört zu meinen Feinden.", sagt der Fremde und geht voran, ohne zu warten.


  1. Du brüllst ihn an! Was fällt dem Kelr ein?
  2. Du nimmst John in Schutz und willst den Typen ausquetschen, was er mit dem letzten Satz meinte.
  3. Du grübelst heftig nach.
  4. Du ignorierst ihn und spielst Johns beste Freundin, um ihn eifersüchtig zu machen.
Bild
Benutzeravatar
Reika
Silber
Silber
 
Beiträge: 500
Registriert: 02.2009
Wohnort: In hell ♥
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "RPG's"


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron